Willkommen, Gast
Vorsätze - Was nimmst du dir für diese Woche vor? - Woche vom 15.1. - 21.1.2024
Name nur nach Anmeldung sichtbar

Hallöle,

habt ihr Lust, hier jede Woche eure Vorsätze für die neue Woche zu teilen?

Ich denke, damit könnte man ein hohes Motivationslevel erreichen und nach Möglichkeit auch halten...

Liebe Grüße

Antje   
Name nur nach Anmeldung sichtbar

Meine Vorsätze für die Woche vom 15.1. - 21.1.2024

Ich starte mal mit meinen Vorsätzen für die aktuelle Woche:

1. Ich nehme mir vor, diese Woche wieder sehr konsequent lektinfrei zu essen.

2. Da ich aktuell sehr erkältet bin, mache ich gerade kein Atemtraining.
    Ich nehme mir aber vor, dass ich sofort wieder damit durchstarte, sobald es mir wieder etwas besser geht.

3. Ich nehme mir vor, in dieser Woche meinen Gemüseanteil etwas zu steigern im Vergleich zur vorherigen Woche.

Liebe Grüße an alle

Antje :-)
Name nur nach Anmeldung sichtbar

Das finde ich gut. Vorsätze für die Woche sind wie kleine Ziel, die nach Verwirklichung streben. 

Ich will mich mehr bewegen meine Lymphe in Fluss bringen. Das ist die letzten Wochen etwas kurz gekommen. 

Also diese Woche mache ich 
5 Minuten Hula Hopp pro Tag
und 
5  Minuten Seilspringen pro Tag
5  Minuten auf meinem Mini-Trampolin
2x in der Woche 30 Minuten flott spazierengehen bzw. Beckenbodengymnastik bei rhythmischer Musik
Das will ich wie so eine kleine 30 Tage Challange beibehalten und schauen, was es mit meinem Körper macht. Ich werde euch berichten. 
Von den letzten beiden Tagen kann ich sagen, das ich Muskelkater habe :-)


Folgendes habe ich letzte Woche gelesen und das hat mich motiviert, dieses bunte Hüpfsein zu kaufen und damit zu starten.

Die alte Kunst ds SPRINGENs

Unser Lymphsystem ist darauf ausgelegt, Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen. Es ist unabhängig, es ist nicht mit dem Herzen verbunden, es hat keine Pumpe, sondern Klapen, es braucht unsere Bewegung, um zu funktionieren. Eine der besten Möglichkeiten, es zu stimulieren, ist das Springen. 

 Durch das Springen kämpft jede Zelle gegen die Schwerkraft. Dieser Impuls durch die Schwerkraft erzeigt eine Welle und diese Druckwelle bringt die Lymphe zum Fließen. Giftstoffe können so gut mobilisiert und ausgespült werden. 


Seilspringen bringt uns eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen.

Es stärkt jede einzelne Zelle des Körpers.


 Seilspringen eignet sich hervorragend zum Abnehmen. Eine der Hauptgründe für Fettleibigkeit ist die stagnierende Lymphenergie.

Die Hormone kommen in Schwung - die Stimmung steigt 

Auch die Thymusdrüse soll es stimulieren. 

Alle inneren Organe werden in Bewegung gebracht  

Es kann die Lungenkapazität und das Herzkreislauf-System verbessern und mit der Zeit stärkt es auch das Herz.

Das Immunsystem wird angeregt und kann gestärkt werden.

Es erhöht die Energie und Ausdauer wodurch die Knochendichte verbessert werden kann. 

Das Gleichgewicht und die Körperhaltung verbessern sich.

Nur zehn Minuten Seilspringen pro Tag sollen auf die Herz-Kreislauf-Gesundheit genauso wirken, wie dreißig Minuten Joggen pro Tag.

So stärkt regelmäßiges Seilspringen den ganzen Körper.

Langsam anfangen und steigern. 
Name nur nach Anmeldung sichtbar

Super!!! Das sind doch tolle Vorsätze!!!

Ich muss mich mal wieder daran erinnern, dass ich auch ein Trampolin habe - allerdings eines zum Schwingen, nicht zum Springen, was aber auch funktioniert, um die Lymphe besser in Fluss zu bringen..

Liebe Grüße

Antje :-)

Name nur nach Anmeldung sichtbar

Ja mit dem Trampolin SCHWINGEN bringt die Lymphe in Fluss



Ich hab mein Trampolin an einem gut sichtbaren Ort stehen, damit ich es nicht vergesse und im Tagesverlauf geht es immer mal wieder drauf. Freut mich zu lesen, dass du das auch für dich entdeckt hast. So ein paar Übungen für Herz-Kreislauf und Dehnung ist immer mit dabei. 

Name nur nach Anmeldung sichtbar

Ich war diese Woche leider nicht sehr erfolgreich, weil es viele Termine mit den Kindern gab (Schulen am Tag der Offenen Tür besuchen, da meine Große zum nächsten Schuljahr von der Grundschule aufs Gymnasium wechseln wird und sich das Kind an der dann ausgewählten Wunsch-Schule bewerben muss - dann muss man noch eine Zweitwunsch- und eine Drittwunsch-Schule angeben, falls die Erstwunsch-Schule zu sehr nachgefragt ist - wir haben hier in Berlin ein absolut idiotisches System, was alle Familien über 3 Wochen Schulen abklappern lässt und Lehrer Überstunden schieben lässt).
Zudem bin ich immer noch extrem am Husten und dieser Husten wird einfach nicht besser (na ja, kein Wunder, wenn so viele Termine anstehen).
Insofern hat es mit dem Trampolin nicht geklappt, weil das tiefe Atmen auf dem Trampolin dann wieder für Hustenanfälle sorgt.
Ansonsten war ich die erste Hälfte der Woche noch sehr konsequent... allerdings hat meine Große dann auch mal Abendessen gekocht, was dann Nudeln mit Eiern in irgendeiner Form bedeutet (zwar glutenfreie Reisnudeln, die aber wohl eher nicht lektinfrei sind) und ich war ihr einfach total dankbar dafür, denn so konnte ich mich ab und an auch mal in Ruhe hinsetzen.
Den Gemüseanteil konnte ich minimal steigern, möchte da aber noch mehr erreichen.

© Praxis Dr. Gersch, Trippstader Str. 110, 67663 Kaiserslautern | Tel. 0631 / 34 35 97 38 | Impressum | Datenschutz | Verträge hier kündigen | Kostenlose Video-Kompaktkurse mit Dr. Gersch | Youtube-Kanäle Autoimmunerkrankungen und Atemtherapie | TikTok